Diese Frage stellte ich mir immer und immer wieder, gerade in der Beziehung mit dem Panther. Er selbst war nie eifersüchtig, zumindest zeigte er es mir gegenüber nie, was mich fast schon etwas störte. Also ist eine gewisse Eifersucht gar nicht schädlich, doch mehr dazu gleich.

Eifersucht kann mehrere Gründe haben, die oftmals mit der eigenen Vergangenheit zu tun hat. Viele glauben, dass besonders eifersüchtige Menschen bereits eine schlechte Erfahrung, wie zum Beispiel einen Partner, der fremdging, hatten oder Ähnliches. Natürlich kann das vorkommen und Menschen, die eine solche prägende Erfahrung in sich tragen, können sich dieser Angst, dass es sich wiederholt, nur schwer befreien. Auch, wenn sie sich bereits in einer neuen Partnerschaft befinden.

Dieser Tatsache muss man sich selbst allerdings erst einmal bewusst werden. Meist nimmt man sich vor, Vergangenes abzuschließen und nicht mit in das Neue zu nehmen, allerdings ist das nicht ganz so einfach. Unser Unterbewusstsein fragt uns immer wieder: “Was, wenn es genau so ist?”, “Was, wenn du nicht der/die Einzige bist?” Hier ist es wichtig mit seiner Vergangenheit zu kommunizieren und diese wirklich loszulassen.

Wenn dich das Ganze zu sehr verletzt hat, suche dir professionelle Hilfe. Es ist wie in jeder Situation nicht falsch und schon gar nicht verwerflich. Denn Eifersucht, gerade wenn sie aus unbegründetem Misstrauen kommt, kann jede Beziehung zerstören. Natürlich kannst du hier auch Glück haben wie eine gute Bekannte von mir. Sie hat ihrem neuen Freund direkt mitgeteilt, dass sie unter dieser Eifersucht leidet und sie derzeit nicht abschalten kann. Er akzeptierte es, nahm es auf und ließ sie in alles Einblicken, was er tat, damit sie sich sicher fühlte. Natürlich darf er das im Gegenzug auch, selbst, wenn er das nicht braucht. Dies ist eine Variante damit umzugehen, doch einen solchen Partner zu finden, ist selten, daher kann ich dir nur raten, mit dir selbst zu arbeiten und das nicht von anderen zu erwarten.

Finde heraus, warum du eifersüchtig bist, was ist es, dass dich zermürbt? Warum glaubst du, deinem Partner oder wem auch immer nicht trauen zu können? Und dann kommuniziere es.

Ein anderer Punkt, der eher auf mich selbst zutrifft, weshalb wir unter starker Eifersucht leiden, ist, ein vermindertes Selbstwertgefühl. Wir glauben, dass unser Partner jemand viel besseren, hübscheren und talentierteren verdient hat und jede Person, die für uns diesen Ansprüchen gerecht wird, in meinem Fall eine ganze Zeit lang, also fast JEDER ist eine Gefahr für die Beziehung. Das Schlimmste daran ist, dass wir mit unseren Ausbrüchen durch die Eifersucht unseren Partner gerne von uns stoßen, vielleicht sogar in die Arme einer Person, die in unseren Augen “so viel besser ist”. Auch wenn er sich nur freundschaftlich bei ihr ausweint, werden wir noch eifersüchtiger und dass das nicht gut endet, kann sich jeder vorstellen.

Natürlich gibt es noch einige Varianten, warum Menschen eifersüchtig werden, doch das sind die mir bekannten und zwei häufigsten. Daher meine Frage an dich: Bist du eifersüchtig und wenn ja, welchen Grund hat es? Kannst du ihn benennen? Schreib es gerne in die Kommentare oder eine E-Mail an sorgen@kbookshelf.de.

Die große Frage ist: Was sollen wir gegen die Eifersucht tun? In erster Linie ist es wichtig, deinen Partner einzuweihen. Erzähle ihm von deinem Problem und dass er nicht der Grund ist, auch wenn es immer wieder den Anschein macht. Frage, ob ihr gemeinsam daran arbeiten wollt und versichere ihm und dir, dass du dich darum kümmerst. Suche dir professionelle Hilfe, um die Eifersucht loszulassen, die Vergangenheit zum Schweigen zu bringen und dich selbst zu lieben. Außerdem kannst du dir für den akuten Fall einen Notfallplan schmieden. Also Freunde anschreiben, die von der gesamten Situation wissen und es schaffen, dich zu beruhigen wie mein Engel mich.

Ich bin heute bei Weitem noch nicht an dem Punkt, dass ich sagen kann: “Ja, ich liebe mich!”, aber ich akzeptiere, wer ich bin und weiß, dass ich es wert bin, geliebt zu werden. Wenn sich jemand gegen eine andere Person und für mich entschieden hat, dann hat das einen Grund und ich weiß, dass ich ein Mensch bin, mit dem sich in der Regel viele gerne umgeben. Klar, ich besitze, wie viele andere auch, meine Schattenseiten, doch die sollte der richtige Partner ebenfalls akzeptieren, zumindest, solange ich an ihnen arbeite.

Wie anfangs erwähnt, wirst du deine Eifersucht vermutlich nie ganz los, zumindest ist es bei mir so. Daher ist es wichtig, darüber zu sprechen und klarzumachen, dass alles gut ist. Ein wenig davon bezeugt auch, wie wichtig dir dein Gegenüber ist. Also ist es gar nicht so schlimm, sofern es die Beziehung nicht belastet und nicht zum Hauptthema wird.

Gibt es etwas, was dir Sorgen bereitet? Dann kannst du uns auch gerne auf Facebook und Instagram schreiben.

Kya

Du kannst uns gerne auf unserer Steady Seite unterstützen, damit wir effektiver arbeiten können und uns durch Kurse, bessere Schreibprogramme und vielleicht irgendwann auch mehr Zeit, verbessern können. Zum einen erhältst du dort Einblicke in unsere Bücher, kannst uns mit Tipps, Ideen und Anregungen unterstützen, Testleser werden und erhältst je nach Paket auch ein kostenloses E-Book unserer veröffentlichen Bücher.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
02.02.2022 Warum bin ich eifersüchtig?

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.