Am 09.01.2021 hatten wir von Neujahresvorsätzen und Zielen gesprochen. Nun ist bereits das erste Quartal dieses Jahres rum. Wie schnell die Zeit aktuell vergeht, oder?
Daher ist es an der Zeit, zu reflektieren. Wie weit bist du mit deinen Zielen gekommen, was hast du für sie bisher erledigt und geschafft? Gab es etwas, dass du kaufen musstest, etwas, dass dir half, kleine oder große Fortschritte zu erzielen? Hat sich dein Ziel vielleicht sogar verändert oder gewandelt? Bist du bereit, den nächsten Schritt zu gehen? Gibt es ein Ziel, das du nicht mehr verfolgen willst? Auch das ist vollkommen in Ordnung. Manchmal setzt man sich ein Ziel, das einen später nicht mehr erfüllt. Nutze nicht deine Energie, dieses auf Biegen und Brechen zu erreichen, sondern schreibe es ab oder setze es nach hinten. Du kannst dir ein Zielarchiv anschaffen, in das du diese Ziele aufnimmst mit den bisherigen Erkenntnissen und Zwischenzielen, die du bereits erreicht hast und wenn du es doch irgendwann wieder aufgreifen möchtest, kannst du darauf zurückgreifen.
Wie findest du diese Idee?
Ich werde es auf jeden Fall umsetzen. Wir haben unser Ziel bisher sehr gut erreicht, wir haben den Blog, Facebook und Instagram sehr gut bestückt mit Beiträgen und Bildern. Hinzu kamen Postkarten, die wir selbst erstellen, einen Shop, den wir aufbauen möchten, digitale Journale, die wir kreieren wollen und weitere Ideen für Texte und Bücher. Auch unser erstes Buch wächst und gedeiht und steht bald in der Rohfassung, sodass wir es dann vermutlich ganz nach Plan veröffentlichen können. Hierzu erhältst du dann die Information auf diesem Blog, wenn es so weit ist.
Setze dich einem Tag mit deinen Zielen auseinander. Wenn du eine Liste erstellt hast, nimm sie hervor, schau einmal drüber und lobe dich für die erfüllten Aufgaben, zeige dir deine Fortschritte auf und überlege dir die nächsten kleineren Schritte. Brauchst du wieder neues Material? Was ist es, dass dir für den nächsten Erfolg fehlt? Welche Schritte kannst du im nächsten Quartal erreichen? Kannst du vielleicht Menschen (virtuell) treffen, die dir helfen? Brauchst du Input? Gibt es Schulungen, die du absolvieren kannst? Einen kleinen Schritt, der dir hilft, etwas zu verstehen? Musst du Geld sparen? Hast du bereits einen Sparplan? Wie sieht es aktuell aus? Denkst du dabei auch an wirklich an dich? Gibt es noch etwas, dass dich stört? Hast du überhaupt schon begonnen, wenn nicht, warum?
Stelle dir all diese Fragen, um im nächsten Quartal einen weiteren Schritt in Richtung deines Traumes zu gehen. Jeder Traum ist erreichbar, wenn man nur dafür arbeitet und eine realistische Zeit angeht. Wie sehen deine weiteren Schritte aus? Teile sie gerne mit uns.
Kya

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
31.03.2021 Überprüfe deine Ziele

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.