Wir haben euch schon viel zum Thema Meditation geschrieben. Auch in unseren Büchern taucht es immer wieder auf, denn ich kann nur positiv davon sprechen. Meditationen helfen mir, mich runterzufahren, neu zu sortieren, einzuschlafen und aufzustehen.

Leider schaffe ich es im Moment nicht, meinen YouTubekanal weiter auszubauen, aber irgendwann wird auch das wieder funktionieren.

Nun geht es hier allerdings nicht um die Meditation an sich, sondern um Traumreisen, welche ich als eine Unterart der Meditation ansehen würde. Die Traumreise ist eine Art der geführten Meditation, die dich in eine ferne Welt bringt. Du beginnst, dir etwas vorzustellen und hilfst deinem Geist einmal abzuschalten und all das Negative zu vergessen.

Eine Traumreise beginnt meist mit einem Bodyscan, das heißt, dass du einmal in dich fühlst und alles an dir wahrnimmst. Du beginnst an deinen Füßen, gehst über deine Beine, deine Mitte, deine Brust oder den Rücken, bis zu deinem Kopf. Dort verweilst du. Hier ist es wichtig, dass du nichts beurteilst. Jegliche Schmerzen, Krämpfe etc. Kannst du vielleicht wegatmen, aber du darfst sie nicht verurteilen.

Anschließend konzentrierst du dich auf deine Atmung und wirst danach, auf eine Reise begleitet. Diese kann in die unterschiedlichsten Wege gehen, ob in einem Heißluftballon über den Wolken, mit einem Segelboot auf die hohe See oder durch einen Wandschrank in eine Welt voller Fantasiewesen. Wohin dich die Reise bringt, bleibt dir oder deinem Redner überlassen. Daher ist bei der Traumreise wie bei Geschichten im Prosa vieles offen und wir glauben, dass auch du das Richtige finden wirst.

Leider habe ich es noch nicht geschafft eine Traumreise zu vertonen und aufgrund der aktuellen Situation wird das auch noch eine Weile auf sich warten lassen, aber mir geistern schon einige tolle Themen im Kopf herum, welche du eines Tages mit meiner Stimme hören kannst. Bis dahin kannst du in YouTube oder auch auf Spotify einfach nach Traumreisen suchen, du wirst da sicher einige finden.

Hast du schon einmal eine Traumreise gemacht? Wie sind deine Erfahrungen? Wenn nicht, was hat dich bisher daran gehindert? Schreib uns gerne in die Kommentare, auf Facebook, Instagram oder über sorgen@kbookshelf.de

Kya

Du kannst uns gerne auf unserer Steady Seite unterstützen, damit wir effektiver arbeiten können und uns durch Kurse, bessere Schreibprogramme und vielleicht irgendwann auch mehr Zeit, verbessern können. Zum einen erhältst du dort Einblicke in unsere Bücher, kannst uns mit Tipps, Ideen und Anregungen unterstützen, Testleser werden und erhältst je nach Paket auch ein kostenloses E-Book unserer veröffentlichen Bücher.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
30.03.2022 Traumreise

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.