Liebster Freund,

ich weiß nicht, ob du diesen Brief jemals lesen oder erhalten wirst, immerhin hast du die Freundschaft beendet, damit deine Beziehung besser funktioniert und deine Freundin sich keine Sorgen um unsere Vergangenheit machen muss.
Doch genau aufgrund dieser Vergangenheit möchte ich dir noch ein letztes Mal etwas sagen:
Danke!
Danke, dass du für mich da warst, als ich am Boden war.
Danke, dass du immer wieder die Kilometer auf dich nahmst, um zu mir zu kommen, wenn es mir schlecht ging und mit mir Zeit verbrachtest.
Danke, dass die Beziehung zu dir, die wohl bisher Ehrlichste war, die ich je in meinem Leben hatte. Immerhin konnten wir uns alles sagen, ungeschönt und direkt ins Gesicht. Niemals hatte ich Angst, dich zu verletzen. Klar, manchmal tat die Wahrheit weh, doch nie waren wir uns böse. Im Gegenteil, wir waren dankbar dafür.
Daher möchte ich dir hier ein letztes Mal die volle Wahrheit sagen: Ich habe dich unglaublich lieb und werde unsere Vergangenheit niemals vergessen. Der Teddybär bleibt auch weiterhin an meiner Seite.
Andererseits kann ich dich verstehen, ich würde für meinen Panther auch Kontakte abbrechen, wenn er es wünschen würde. Dennoch hoffe ich inständig, dass sie nicht beginnt, dich zu isolieren.
Ich kenne sie nicht und ich möchte ihr nichts unterstellen. Ich hoffe sogar sehr, dass sie nur das Beste für dich will und deine Liebe eins zu eins erwidert. Doch leider kenn ich so viele negative Beispiele, die andere, liebevolle Menschen, also Menschen wie dich, isolieren und dann systematisch zerstören. Solltest du nur ein Ansatz davon spüren, bin ich sofort für dich da, egal wann du dich meldest. Ob morgen, in einer Woche oder in 20 Jahren. Ich habe dich lieb und du hast in einer meiner schwierigsten Phasen zu mir gestanden.
Natürlich hoffe ich für dich, besser gesagt für euch, eine rosige Zukunft. Viel Liebe, Abenteuer und dass all eure Wünsche sich erfüllen. Dass ihr immer glücklich seid und wir uns irgendwann auch so wieder hören können. Vielleicht lernt sie ja, die Vergangenheit als solche zu akzeptieren oder sie nimmt den Kontakt zu mir auf und lernt mich kennen. Denn dann wird sie feststellen, dass ich mich genauso wenig in deine Beziehung drängen werde wie du es jemals versucht hattest, bei meinem Panther und mir.
Noch einmal: Vielen lieben Dank für alles, dass du für mich getan hast, und bleib dir selbst treu, denn du bist ein wunderbarer Mann!
Ich habe dich lieb.

Kya

Wenn du fragen, Sorgen oder Ideen hast kannst du uns gerne ins Gästebuch schreiben oder du sendest uns eine E-Mail unter: sorgen@kbookshelf.de oder joine unserem Discordserver.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
27.02.2021 Brief an einen Freund

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.